FALLEN ist ein »Dreh-Buch«, das die typografische und sprachliche Doppeldeutigkeit des Wortes fallen aufgreift, das im Deutschen den Vorgang des Hinabfallens meint, englisch gelesen dagegen ein Ergebnis beschreibt: gefallen . /

Um die Konventionen der Arbeitsweise von Grafikdesignern infrage zu stellen, habe ich die übliche Aufgabenverteilung umgekehrt und zwei Autoren gegen Honorar beauftragt, jeweils einen Text zu verfassen, der sich (auf Deutsch bzw. Englisch) inhaltlich mit dem Homographen fallen auseinandersetzt. /

Oben und Unten, Vorn und Hinten, die Gravitationskräfte der Buchseite werden aufgehoben, indem sich der Satzspiegel beim Lesen zunehmend dreht, bis man ab der Mitte des Buches »rückwärts« liest, die letzte Seite des einen Texts zur ersten Seite des anderen führt und beide wie ein Möbiusband (ohne Anfang und Ende) verknüpft sind.

Texte: »Abyssophilia« von Gian-Philip Andreas (ger.) und »We do not accept fallen Maidens here!« von Gesine Palmer (eng.) | Die Fotos für das Video stammen von Arne Schmitt

//

FALLEN gewann 2012 einen Förderpreis für junge Buchgestaltung, auf den 2013 die "Goldene Letter" folgte, der erste Preis im Wettbewerb "Schönste Bücher aus aller Welt / Best Book Design from all over the World" >> stiftung-buchkunst.de

(please click here for the english text)

HURRA !
FALLEN wird vom AUGUST DREESBACH VERLAG MÜNCHEN herausgegeben werden und erscheint in Kürze.
Wir freuen uns alle sehr !
Eine ganz kleine Hürde gilt es jedoch noch zu nehmen:

Bis Ende Mai sind der Verlag, die Autoren und ich auf der Suche nach mindestens 100 Interessenten, die bereit sind, das Buch zum Vorzugspreis von 18€ zu kaufen— dann erst kann es in den Druck gehen(— da wir die Druckkosten sonst allein nicht stemmen können). Nach der Subskriptionszeit wird es regulär 28€ kosten. Weil das Buch nur durch diese 100 Unterstützer erscheinen kann, werden die Exemplare nummeriert, und es gibt ein kleines Geschenk dazu.
Die Subskribenten erhalten das Buch in Deutschland versandkostenfrei mit Rechnung, sobald es verfügbar ist— es muss also auch erst nach Erhalt bezahlt werden.

Sollten Sie Interesse an FALLEN haben, schreiben Sie mir bitte einfach eine kurze Mail (>> hello@hinojo.de ). Ich lasse Sie dann umgehend alles Weitere wissen.
Login  •  Built with Seedbox